Speed dating hamburg 2016

Spontan hat er sich auch in die Warteschlage bei der Debeka Versicherung eingereiht. Gut fand ich, dass es nicht nur um Fakten ging, sondern auch um Menschliches“, sagt er.

Auch Lena Molitor hat ihre Bewerbungsmappen nach Gesprächen bei verschiedenen Werbeagenturen abgegeben.

Bis zu drei Bewerber sitzen jeweils auf der Wartebank direkt gegenüber den Personalern.

Beim Logistikdienstleister Kühne Nagel wartet Ausbildungsleiter Christian Preis auf Interessenten.

Damit war sechs Wochen vor Beginn der Sommerferien etwa die Hälfte der insgesamt für das Ausbildungsjahr 2016 in Hamburg gemeldeten 9973 Stellen noch zu haben. Das merkt auch Patrick Nehr bei seinen Blitzbewerbungsgesprächen.

Lena Molitor und Patrick Nehr gehen an diesem Tag mit der Hoffnung nach Hause, sich einige Chancen verschafft zu haben.

„Ich habe in einer halben Stunde drei gute Gespräche geführt“, sagt der Pinneberger Nehr.

Auf der Wunschliste stehen die Postbank, die Sparkasse Holstein und der Kupferproduzent Aurubis.

Dabei ist das System denkbar einfach: Zehn Minuten haben die jungen Leute Zeit, sich bei den Unternehmen zu präsentieren.

Leave a Reply